Do IT Yourself »

28. Februar 2013 – 21:30 |

Als angehender Hausbesitzer sollte man sich in der Planungsphase des eigenen Traumhauses relativ bald darüber im Klaren sein, wie die Einrichtung bzw. Ausstattung des künftigen Eigenheims konkret aussehen soll. Konkret deshalb, weil es in der …

Den ganzen Artikel lesen;
Einrichtung und Wohnen

Einrichtung und Deko Tipps für Haus und Wohnung.

Finanzierung von haus und wohnung

Eigenheim Finanzierungsmöglichkeiten.

Hausbau Tipps

Ratgeber zum Thema Bauen und Wohnen und Einrichten.

News
Do IT Yourself
Startseite » Do IT Yourself

Dunstabzug eingefroren: Klappe schließt nicht mehr

Geschrieben von on 17. März 2012 – 08:31Kein Kommentar

Wer kennt das Problem mit dem Dunstabzug im Winter? Draußen hat es Temperaturen unter minus 20 Grad und drinnen ist es natürlich viel wärmer. Dieser große Temperaturanstieg sorgte auch bei uns dafür, dass der Dunstabzug oder besser gesagt die Klappe des Dunstabzuges eingefroren ist.

Wie kann so etwas passieren und was kann man eigentlich dagegen tun?

 

Klappe des Dunstabzuges nach draußen lässt sich nicht mehr schließen

 

Angefangen hat es mit einem ungewöhnlichen kalten Luftzug aus den Gittern in Richtung Herd beim Dunstabzug. Zuerst haben wir einfach gedacht, es kommt von der Kälte und haben nicht weiter danach geschaut. Doch so nach und nach wurden wir stutzig und schauten uns die Sache mal genauer an. Meine Frau meinte, dies war noch nie so, dass es so gezogen hat.

Schnell verfolgte ich den Schlauch des Dunstabzuges bis zur Wand wo er nach draußen ins Freie geht. Siehe da schon an dieser Stelle spüre ich Eis am Schlauch. Hervorgerufen aus Kondenswasser und großem Temperaturunterschied.

Damit aber noch nicht genug, denn so konnten wir dies nicht lassen. Schmilzt das Eis, dann wäre alles hinter den Küchenmöbel und könnte dort zu schimmeln beginnen. Deshalb entschied ich mich den Schlauch mal weg zu machen.

Dann sah ich, dass die Klappe bei der Mauerdurchführung nicht mehr geschlossen ist. Im Normalfall öffnet sich diese wenn der Dunstabzug an ist durch den Luftdruck und wenn man ihn wieder ausschält wird sie geschlossen.

Doch durch das Eis war diese Klappe eingefroren und konnte somit nicht mehr schließen. Dadurch auch die kalte Luft in der Küche durch den Schlitze des Abzuges.

 

Was soll man jetzt aber tun?

 

Diese Frage haben wir uns auch gestellt und eine Lösung war schwer zu finden. Zu diesem Augenblick hatte es 20 Grad und das Eis war so dick an der Klappe, dass ich mich entschloss, den Schlauch wegzulassen und einfach einige Handtücher in die Mauerdurchführung zu stecken. Dadurch ist zumindest der Luftzug weg.

Gestern konnte ich dann die Sache wieder in Ordnung bringen. Natürlich wird dieses Problem immer bestehen, denn da wo kalte Luft auf warme Luft fällt gibt es Wasser und Eis kann sich bilden. Man sollte versuchen diese Stelle etwas zu isolieren. Oft ist es aber so, dass die Mauerdurchführungen etwas offen sein müssen, denn dadurch kommt es erst richtig zur Luftzirkulation, welche notwendig ist.

 

Vielleicht habt ihr noch bessere Tipps?

Schlagwörter: , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse deinen Kommentar danach trackback Von deiner eigenen Seite. Du kannst Comments Feed via RSS.

Keinen Spam

Du kannst diese Tags verwenden
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Du kannst deinen eigenen Gravatar benutzen Gravatar.